Veranstaltungen


Berlin, 31.05.2018

Besonderheiten bei Verbrauchern - Rechte, Pflichten, Kuriositäten


„Aber ich kann doch jeden Vertrag innerhalb von 14 Tagen widerrufen!“ schallt es mittlerweile auch einigen Tischlerinnen und Tischlern entgegen, die mit Privatpersonen Geschäfte machen. Diese Aussage ist natürlich Unfug. Aber tatsächlich gibt es eine ganze Reihe von Regelungen, die Verträge mit sogenannten Verbrauchern besonders machen. Dabei sind die schärferen Informationspflichten und der Datenschutz nur ein Teil des Paketes, das es zu beachten gilt, will man keinen Ärger provozieren. Dieses Seminar gibt einen Überblick über die, für das Tischlerhandwerk relevanten Verbraucherschutzregeln und Hinweise, ob und wie Sie auf diese reagieren sollten. Es räumt aber auch mit Mythen auf.

hier weiterlesen...

Willich, 05.06.2018

Die Sog-statt-Druck-Strategie oder: so gewinnen Sie die richtigen Kunden und mehr Lebensqualität


Haben Sie starken Wettbewerb, Preisdruck, die falschen oder zu wenig Kunden? In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmen vom wettbewerb positiv differenzieren und sich selbst dabei treu bleiben. Wie Sie die richtigen Kunden finden bzw. diese Sie finden und wie Sie eine höhere Wertschätzung für Ihre Leistungen erhalten und Ihr Angebot leichter verkaufen. Erhöhen Sie Ihre persönliche Zufriedenheit und bringen Sie Ihr Geschäft auf die nächste Stufe.

hier weiterlesen...

Berlin, 07.06.2018

Vergütungsansprüche und Forderungsmanagement: Zahlungsmoral - gibt es das noch?


Alles hat seinen Preis – vor allem gute Arbeit! Dennoch verlassen sich die meisten kleineren Unternehmen anscheinend auf die freiwillige Zahlung ihrer Kunden. Obwohl sie es nötiger haben als die „Großen“, laufen die „Kleinen“ ihrem Geld nicht hinterher. Das Finanzloch soll lieber mit neuen Umsätzen gestopft werden. Warum?

hier weiterlesen...

Wildau, 07.06.2018

Tischlein deck Dich - So schmeckt Regionalität!


Lebensmittel aus der Region liegen bei Verbrauchern voll im Trend. Doch die Regionalität allein ist noch kein Selbstläufer. Bringen Sie bei einem 4-Gänge-Menü aus Produkten der Region in Erfahrung, wie gut Ihr Unternehmen in Sachen Regionalität aufgestellt ist.

hier weiterlesen...

Berlin, 11.06.2018

Gute Besserung aus dem Netz? Was bedeutet die Digitale Gesundheit für mich und meinen Betrieb?


Mit dem Gesundheitswesen sind viele Erwartungen verknüpft. Die Versorgung der Bevölkerung mit hoher Qualität und Zugänglichkeit in jeder Region stellt das Gesundheitswesen vor große Herausforderungen. Schon jetzt fehlen über 20.000 Ärzt*innen. Europaweit ein schlechter Wert. Zauberwort Digitalisierung.

hier weiterlesen...

Berlin, 21.06.2018

Erfolgreiches (Online-)Marketing - von der Website bis zum Qualitätssiegel


Die meisten Unternehmen haben heutzutage eine Website. Aber warum und wofür eigentlich? Das geht von „man hat halt eine Website“ bis hin zur Website als Online-Visitenkarte, die einmal online gestellt, jahrelang nicht aktualisiert wird.

hier weiterlesen...

Berlin, 03.07.2018

Abmahnanwälte unterwegs - Fallen umgehen.


Abmahnanwälte beauftragen regelmässig Ermittlungsfirmen bei Durchleuchten des Internets auf Regelverstösse. Das kann sowohl zu rechtlichen als auch zu hohen finanziellen Folgen führen. Kein Impressum oder fehlerhaftes (nicht rechtssicheres) Impressum - das kann schon ein Abmahnanwalt auf die Fährte schicken. Andere Abmahnanwälte haben sich auf Urheberrechtsverletzungen spezialisiert. Wie reagiert man? Wie wappnet man sich am besten? Welche Fallen sollten unbedingt vermieden werden? Erfahren Sie mehr und praxisnah, worauf Sie achten sollten in diesem Seminar.

hier weiterlesen...

UK, 05.09.2018

Unternehmerreise: Oxfridge - Von Oxford und Cambridge sowie Canterbury, Folkestone


Genau jetzt ist die richtige Zeit, neue Kontakte und neue Möglichkeiten kennenzulernen und Informationen auszutauschen. Wir haben dazu ein vielfältiges und abwechslungsreiches Seminar-Programm für Sie vorbereitet und begeben uns auch auf historische Spuren in der Kathedrale von Canterbury, wandeln im Wasserschloss von Leeds in der Grafschaft Kent, besichtigen das Fischerdorf Folkestone, erleben traditionelle Colleges in Cambridge und Oxford. Natürlich steht ein Pub-Besuch im ältesten Pub von Cambridge "The Eagle" auch auf dem Programm. Nicht zuletzt treffen Sie auf britische Unternehmer und bleiben im Gespräch.

hier weiterlesen...

Berlin, 10.09.2018

„Das große Missverständnis“ – Unternehmenswert und Unternehmens(ver)kauf


Die Anzahl der Unternehmer/innen, die über einen Verkauf der eigenen Firma nachdenken müssen, weil die Kinder den Betrieb nicht übernehmen wollen oder können, nimmt mit jedem Jahr deutlich zu. Die Suche nach dem möglichen Verkaufspreis stellt dabei oftmals eine besondere Schwierigkeit dar, und nicht selten führen überhöhte Preisvorstellungen zum Abbruch der Gespräche, ehe sie noch richtig begonnen haben. Damit Sie nicht in die gleiche Falle tappen, lernen Sie den Unterschied zwischen Wert und Preis und die verschiedenen Bewertungsmethoden anhand von kleinen Fallbeispielen kennen.

hier weiterlesen...

Brüggen, 18.09.2018

"Attracting the Right" - Mitarbeiter*innen gewinnen und halten


Im "war of talents" ist die Arbeitgeberattraktivität ein entscheidender Faktor. Letztlich bestimmt die Anziehungskraft eines Arbeitgebers, für welches Unternehmen Bewerber*innen sich entscheiden und bei welchem Unternehmen Mitarbeiter*innen längerfristig bleiben. Aber was macht Arbeitgeber heutzutage attraktiv?

hier weiterlesen...

Wildau, 27.09.2018

Goldstaub Fachkraft - 9 Thesen zum Fachkräftemangel und warum autoritäre Patriarchen aussterben werden


Nichts bremst die Wirtschaft stärker als fehlende Fachkräfte. Aktuelle Studien, u.a. der IMW Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft e.V., geben Auskunft, was regionale Unternehmer hierzu denken, welche wirtschaftlichen Probleme sie damit verbinden und wo ihres Erachtens Lösungsansätze liegen.

hier weiterlesen...

Berlin, 12.11.2018

Nepper, Schlepper, Fallensteller


Das (Über)Leben eines Unternehmers gleicht dem eines Trappers im Wilden Westen. Der Unternehmensalltag ist gefühlt aufgeteilt in 60 % Bürokratie und 40% Arbeit. Und steckt voller Gefahren und Ungereimtheiten mit Anforderungen aus Recht, Finanzwirtschaft, Betriebswirtschaft und Sozialpartnerschaft. Zu viel „Gedöhns“ statt eigentlicher unternehmerischer Arbeit. Es werden typische Missverständnisse, vermeintliche Wahrheiten und typische Fallen aufgezeigt und ein kleines „Frühwarnsystem“ bekannter gemacht.

hier weiterlesen...

Tönisvorst, 13.11.2018

Flexibles Arbeiten - Flexible Arbeitszeitmodelle


Das Arbeiten wird für viele Menschen immer flexibler - weltweit vernetzte Arbeitsprozesse und Verfügbarkeit von Informationen erfordern andere Arbeitsmodelle. Ein wichtiger Schlüssel dafür, Anforderungen der Beschäftigten in Einklang zu bringen, sind flexible Arbeitszeitmodelle.

hier weiterlesen...

Wildau, 15.11.2018

Digitalisierung - Wie fit ist Ihr Unternehmen?


Mit dem absehbaren Breitbandausbau bis 2020 schafft der LDS als einer der Vorreiter in Brandenburg eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Digitalisierung von Wirtschaftsprozessen. Eine aktuelle Umfrage der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald und des SIBB e.V. informiert Sie an diesem Abend, auf welcher Stufe der Digitalisierungsleiter LDS-Unternehmen derzeit stehen.

hier weiterlesen...

Berlin, 26.11.2018

„Der Gärtner ist immer ...“ – Das Berliner Kriminal Theater


Zum Ausklang des Jahres wollen wir die Spannung im Berliner Kriminal Theater knistern lassen und am späteren Abend gemeinsam „kriminalisieren“. Zuvor sind wir zu Gast im Theaterclub und erfahren von der Direktion, wie man mit Arsen und Spitzenhäubchen, Gärtnern oder Mausefallen Umsätze im hart umkämpften Berliner Kulturmarkt erzielt und vielleicht begegnen wir Hercule Poirot während wir die Kulissen besichtigen und netzwerken. *IMW/FKU Mitglieder erhalten Theaterkarten für diesen Abend zum Vorzugspreis

hier weiterlesen...
 

News


Praxistests, Mitgliedervorstellungen, Informationen in eigener Sache, Nachlesen unserer Veranstaltungen und andere aktuelle Meldungen lesen Sie hier.

 

Veranstaltungen


Sie sind herzlich eingeladen zu unseren Unternehmer- stammtischen, Mittelstandsforen, Clubgesprächen und weiteren Veranstaltungsreihen.

 

Archiv


Vorbei, vergessen? Nicht bei uns. Stöbern Sie in unserem Archiv nach Meldungen und Veranstaltungen der letzten Jahre und werden Sie fündig!

 

Pressespiegel


Die IMW e.V. in der Presse: Pressemeldungen, Berichterstattungen, Portraits rund um die IMW e.V. aus dem deutschen und europäischen Blätterwald.

Kontaktinfo:


IMW e.V.

Kontorhaus am Gendarmenmarkt
Charlottenstraße 65
D-10117 Berlin
+49 (0) 30 - 240 478 710
online@imw-ev.de Terminvereinbarung

Geschäftsstelle suchen:


Um eine IMW e.V. Geschäftsstelle in Ihrer Nähe zu finden, geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und / oder Ihren Ortsnamen in das entsprechende Feld ein.