Vorsteuerabzug

Mehr Rechtsicherheit bei der Rechnungsberichtigung

06
April2017

Betriebsprüfungen werden künftig zumindest in einem Punkt weniger strittig verlaufen: Dank eines Urteils des Bundesfinanzhof (BFH), ist die rückwirkende Geltendmachung des Vorsteuerabzugs bei nachträglich korrigierten Rechnungen nunmehr rechtens.

Im vorliegenden Fall betrieb die Klägerin ein Dentallabor. Nach einer Betriebsprüfung beanstandete das Finanzamt einige Eingangsrechnungen. Problematisch waren die Leistungsbeschreibungen. Der Prüfer versagte in der Konsequenz den Vorsteuerabzug.

Da der Einspruch der Unternehmerin ohne Erfolg blieb, strengte sie ein Klageverfahren an und legte parallel berichtigte Rechnungen vor. Nachdem sie auch vor dem Finanzgericht scheiterte, landete das Verfahren letztlich beim Bundesfinanzhof. Der beschied, dass die ursprünglichen Rechnungen berichtigungsfähig waren. Ist eine Rechnung also formell richtig, kann sie korrigiert werden. Der Vorsteuerabzug kann dann bereits im Jahr der erstmaligen Rechnungserteilung geltend gemacht werden. Kommt es zum Streitfall, gilt die Regel, dass die Rechnung bis zum Schluss der der letzten mündlichen Verhandlung vor dem Finanzgericht berichtigt werden muss.

Sie haben noch weitere Fragen zum Thema korrekte Rechnungsstellung oder verspäteter Vorsteuerabzug? 
Bitte wenden Sie sich an Ihre regionale IMW e.V. Geschäftsstelle.
Wir unterstützen Sie gerne.


Darüber hinaus lesen Sie die zehn wichtigsten Urteile, die Monat für Monat kurz und knapp im Unternehmermagazin "impulse" veröffentlicht werden.
 

News


Praxistests, Mitgliedervorstellungen, Informationen in eigener Sache, Nachlesen unserer Veranstaltungen und andere aktuelle Meldungen lesen Sie hier.

 

Veranstaltungen


Sie sind herzlich eingeladen zu unseren Unternehmer- stammtischen, Mittelstandsforen, Clubgesprächen und weiteren Veranstaltungsreihen.

 

Archiv


Vorbei, vergessen? Nicht bei uns. Stöbern Sie in unserem Archiv nach Meldungen und Veranstaltungen der letzten Jahre und werden Sie fündig!

 

Pressespiegel


Die IMW e.V. in der Presse: Pressemeldungen, Berichterstattungen, Portraits rund um die IMW e.V. aus dem deutschen und europäischen Blätterwald.

Kontaktinfo:


IMW e.V.

Kontorhaus am Gendarmenmarkt
Charlottenstraße 65
D-10117 Berlin
+49 (0) 30 - 240 478 710
online@imw-ev.de Terminvereinbarung

Geschäftsstelle suchen:


Um eine IMW e.V. Geschäftsstelle in Ihrer Nähe zu finden, geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und / oder Ihren Ortsnamen in das entsprechende Feld ein.