Soziale Verantwortung

HBK - Fluid Service GmbH Hennigsdorf - Sven Schürer ist Teamgeist-Trainer

21
November2018

Projektierung, Bau und Inbetriebnahme von Anlagen der Hydraulik, Pneumatik und Tribotechnik sowie ein umfassendes Service-Angebot - das ist das Geschäftsfeld der HBK - Fluid Service GmbH in Hennigsdorf (Brandenburg).

Für den Firmen-Chef Sven Schürer, der inzwischen auf eine 25 jährige erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken kann, steht fest: Junge Leute brauchen Bewegung! Die beste Schule für Teamgeist, für die Bereitschaft, sich einzuordnen und für soziale Kompetenz ist und bleibt der Sport. Wer in der Mannschaft gelernt hat zurückzustecken, für den ist Kollegialität im Beruf eine Selbstverständlichkeit.

Diese wichtige Einsicht gibt er auch an seine Handball-Jungs und Männer im Hennigsdorfer Sportverein "Motor Hennigsdorf" weiter. In seiner Jugend hat Sven Schürer selbst leidenschaftlich gerne Handball gespielt, setzte dann dem Familiennachwuchs zuliebe ein paar Jahre aus und ist seit zwei Jahren als ehrenamtlicher Trainer aktiv.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Seine A-Jungs waren letzte Saison Vize Meister in der Brandenburg Liga und jetzt Tabellenführer in der Kreismeisterschaft auch die Herren-Mannschaft spielt seit dem Abstieg nun wieder an der Tabellenspitze mit. Die Frage, wie viel Zeit er für sein Ehrenamt opfert, stellt sich für Sven Schürer nicht. Jede Mannschaft wird zwei Mal die Woche trainiert, Samstag und Sonntag finden dann die Ligaspiele statt - für den Trainer eine Selbstverständlichkeit.

Praktischerweise ist die Familie von Herrn Schürer gleichermaßen sportbegeistert: Sein Sohn spielt ebenfalls Handball, sein Schwiegervater zählt zu den Handball-Urgesteinen bei "Motor Hennigsdorf" und sein Schwager trainiert ehrenamtlich Fußballer. Ehefrau und Tochter zieht es hingegen auf den Tennisplatz. Mehr sportlicher Einsatz ist schwer vorstellbar - in jeder Hinsicht vorbildlich! 


Über soziale Verantwortung wird hierzulande sehr häufig gesprochen. Statt auf staatliche oder politische Initiativen zu hoffen, nehmen Firmenchefs kleinerer mittelständischer Unternehmen diese Verantwortung an und engagieren sich ehrenamtlich in den Gemeinden und Kommunen.
Wir wollen regelmäßig zeigen, dass es in der IMW Mitgliederschaft zahlreiche Unternehmer gibt, die sich aktiv in die Gesellschaft einbringen.
Firmenchef Sven Schürer als ehrenamtlicher Trainer inmitten seiner Handball-Jungs des Sportvereins "Motor Hennigsdorf", die im vergangenen Jahr Vize Meister waren und bisher die Tabellenspitze in der Brandenburg-Liga der Kreismeisterschaft verteidigen (Foto: Hennigsdorfer Sportverein "Motor Hennigsdorf")
 
Sportverein "Motor Hennigsdorf" als frisch gebackene Vize Meister mit Silbermedaille (Foto: SV MH e.V.)
 

News


Praxistests, Mitgliedervorstellungen, Informationen in eigener Sache, Nachlesen unserer Veranstaltungen und andere aktuelle Meldungen lesen Sie hier.

 

Veranstaltungen


Sie sind herzlich eingeladen zu unseren Unternehmer- stammtischen, Mittelstandsforen, Clubgesprächen und weiteren Veranstaltungsreihen.

 

Archiv


Vorbei, vergessen? Nicht bei uns. Stöbern Sie in unserem Archiv nach Meldungen und Veranstaltungen der letzten Jahre und werden Sie fündig!

 

Pressespiegel


Die IMW e.V. in der Presse: Pressemeldungen, Berichterstattungen, Portraits rund um die IMW e.V. aus dem deutschen und europäischen Blätterwald.

Kontaktinfo:


IMW e.V.

Kontorhaus am Gendarmenmarkt
Charlottenstraße 65
D-10117 Berlin
+49 (0) 30 - 240 478 710
online@imw-ev.de Terminvereinbarung

Geschäftsstelle suchen:


Um eine IMW e.V. Geschäftsstelle in Ihrer Nähe zu finden, geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und / oder Ihren Ortsnamen in das entsprechende Feld ein.