Ein Mitglied stellt sich vor.

Chirurgie 4.0 - Die lettische Stiftung "Doctors` SafeTrain" bietet Trainingsprogramme für Mediziner auf Hochleistungs-Niveau

25
Februar2019

Die innovative Stiftung "Doctors´SafeTrain" mit Sitz in der lettischen Metropole Riga hat sich schnell einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Ihr Anliegen: Human- und Veterinärmediziner sowie medizinisches Fachpersonal mithilfe eines breiten Angebots an hochkarätigen Workshops und Fachseminaren auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und Technik zu halten und vorhandene Kompetenzen zusätzlich zu vertiefen. Die von "Doctors´SafeTrain" gebotene Qualität in Sachen Ausbildung und Technik ist einzigartig im Baltikum. Die Stiftung zählt zu den führenden Einrichtungen dieser Art in Europa.

Entstanden aus einer Kooperation zweier namhafter, in Riga und Jelgava ansässiger lettischer Universitäten, der Stradins Universität für Humanmedizin und der Latvia University of Life Sciences and Technologies, ermöglicht die Stiftung höchstmögliche Praxisnähe. Erfahrene, international anerkannte Praktiker mit hervorragender Expertise in Kombination mit neuester Medizintechnik bürgen für ein Höchstmaß an Erkenntnisgewinn für die Teilnehmerinnen- und Teilnehmer der Trainingsprogramme. Von Laparoskopischer Chirurgie über Allgemeine Chirurgie bis hin zu digital gestützten Behandlungsmethoden reicht das Angebotsspektrum.

Die Voraussetzungen für diese Form der Chirurgie 4.0 könnten kaum besser sein. Die rund zwei Millionen Letten haben Zugriff auf eines der schnellsten Internetsysteme weltweit. Ein Standard, von dem die Deutschen angesichts der bis heute unzureichenden Breitbandversorgung nur träumen können. Die leistungsfähige digitale Infrastruktur ist ein Anreiz für innovative junge Unternehmen, sich in Lettland anzusiedeln und stärkt den Wirtschaftsstandort insgesamt. Auch Forschung und Bildung profitieren in hohem Maße. Zu den Gewinnern der hervorragenden Internetversorgung in Lettland zählen zudem die Medizin und damit die lettischen Patientinnen und Patienten.

Die Vorsitzende der Stiftung "Doctors´SafeTrain", Frau Ilona Zdanovska, freut sich über den Zuspruch, den das Training- und Forschungszentrum seit seiner Gründung 2013 seitens interessierter Mediziner und der Wissenschaft erfährt. Dank des unermüdlichen Einsatzes von Frau Zdanovska haben inzwischen erste Gespräche mit deutschen Universitäten über mögliche Kooperationen stattgefunden. Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit der lettischen Wirtschaftsförderungsagentur (LIAA) mit der Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft (IMW) ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Bemühungen um die Bekanntheit der Stiftung zu steigern und Kontakte, beispielsweise auch im Bereich der Medizintechnik, zu knüpfen. Überzeugt von der wissenschaftlich wie human- und veterinärmedizinisch wertvollen Arbeit der Stiftung "Doctors´SafeTrain" wünscht die IMW Frau Zdanovska und ihrem Team auch weiterhin viel Erfolg.

Kontakt:
Doctors safe train fonds
Kristapa Helmana str. 8, Jelgava LV 3004, Lettland
ww.rsu.lv/doctorssafetrain
Mail. info@doctorstraining.eu, Tel. +371 29 36 88 21

Ansprechpartner in Deutschland : Ilona Bundze Zdanovska
Tel. +49 152 338 11 467  info@academia-viridis.de
 
Weiterbildung auf höchstem Niveau: Modernste Medizintechnik steht für die Trainingsprogramme bereit.
 
Ilona Bundze Zdanovska DMV und Dr. med. Aleksandrs Malcevs (Transplantologe und Chirurg)
 

News


Praxistests, Mitgliedervorstellungen, Informationen in eigener Sache, Nachlesen unserer Veranstaltungen und andere aktuelle Meldungen lesen Sie hier.

 

Veranstaltungen


Sie sind herzlich eingeladen zu unseren Unternehmer- stammtischen, Mittelstandsforen, Clubgesprächen und weiteren Veranstaltungsreihen.

 

Archiv


Vorbei, vergessen? Nicht bei uns. Stöbern Sie in unserem Archiv nach Meldungen und Veranstaltungen der letzten Jahre und werden Sie fündig!

 

Pressespiegel


Die IMW e.V. in der Presse: Pressemeldungen, Berichterstattungen, Portraits rund um die IMW e.V. aus dem deutschen und europäischen Blätterwald.

Kontaktinfo:


IMW e.V.

Kontorhaus am Gendarmenmarkt
Charlottenstraße 65
D-10117 Berlin
+49 (0) 30 - 240 478 710
online@imw-ev.de Terminvereinbarung

Geschäftsstelle suchen:


Um eine IMW e.V. Geschäftsstelle in Ihrer Nähe zu finden, geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und / oder Ihren Ortsnamen in das entsprechende Feld ein.