Vorsichtiges Aufatmen bei vielen bedrohten Unternehmen

IMW und Wirtschaftsverbände lösten im Dialog mit der Politik das Problem der Hausbankfinanzierung bei Corona-Krediten

06
April2020

Für mittelständische Unternehmen mit 11 bis 249 Beschäftigten, die unverschuldet durch die Corona-Krise in Schieflage geraten sind, zeigt sich seit heute ein Silberstreif der Hoffnung am Horizont! Die Bundesregierung hat die zahlreichen Hilferufe verzweifelter Unternehmen und die Kritik von Wirtschaftsinstituten bis hin zu Wirtschaftsverbänden wie der IMW zum Anlass genommen, um das Sonderkreditprogramm der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) nachzubessern.

Die Schnelligkeit der Reaktion ist beeindruckend und verdient Anerkennung.

Neu ist, dass nunmehr Unternehmenskredite von bis zu 800.000 EUR pro Firma mit einer hundertprozentigen Staatshaftung abgesichert werden. Während die Hausbanken mit einem Haftungsanteil von 10% der Kreditsumme bislang die derzeitige Krisensituation als Kriterium für die mangelnde Kreditwürdigkeit eines antragstellenden Unternehmens erachteten und überwiegend ablehnten, muss nunmehr nur noch nachgewiesen werden, dass die Firma bis zum 31. Dezember 2019 nicht in Schwierigkeiten war und die vorangegangenen drei Jahre Gewinne ausweisen kann.

Ganz wichtig und sehr erfreulich: Antragsberechtigt sind nun auch Unternehmen mit mehr als zehn MitarbeiterInnen. Die Corona-Krise ist und bleibt für die Mehrheit der KMU ein wirtschaftliches Desaster. Die Bundesregierung wird mit dieser schnellen Ergänzung des Rettungsschirms jedoch maßgeblich dazu beitragen, krisenbedingte Insolvenzen wirksam zu verhindern.

Lesen Sie hier über KfW-Schnellkredite für den Mittelstand

Benötigen Sie Unterstützung? Rufen Sie uns unter 030-240 47 87 10 an oder schreiben Sie uns eine Mail online@imw-ev.de. Wir stehen an Ihrer Seite!
Benötigen Sie Unterstützung? Rufen Sie uns unter 030-240 47 87 10 an oder schreiben Sie uns eine Mail online@imw-ev.de. Wir stehen an Ihrer Seite!
 

News


Praxistests, Mitgliedervorstellungen, Informationen in eigener Sache, Nachlesen unserer Veranstaltungen und andere aktuelle Meldungen lesen Sie hier.

 

Veranstaltungen


Sie sind herzlich eingeladen zu unseren Unternehmer- stammtischen, Mittelstandsforen, Clubgesprächen und weiteren Veranstaltungsreihen.

 

Archiv


Vorbei, vergessen? Nicht bei uns. Stöbern Sie in unserem Archiv nach Meldungen und Veranstaltungen der letzten Jahre und werden Sie fündig!

 

Pressespiegel


Die IMW e.V. in der Presse: Pressemeldungen, Berichterstattungen, Portraits rund um die IMW e.V. aus dem deutschen und europäischen Blätterwald.

Kontaktinfo:


IMW e.V.

Kontorhaus am Gendarmenmarkt
Charlottenstraße 65
D-10117 Berlin
+49 (0) 30 - 240 478 710
online@imw-ev.de Terminvereinbarung

Geschäftsstelle suchen:


Um eine IMW e.V. Geschäftsstelle in Ihrer Nähe zu finden, geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und / oder Ihren Ortsnamen in das entsprechende Feld ein.