Veranstaltungsreihe MITTELSTANDSFORUM METROPOL 2018

„Der Gärtner ist immer ...“ – Das Berliner Kriminal Theater

26
November2018

Zum Ausklang des Jahres wollen wir die Spannung im Berliner Kriminal Theater knistern lassen und am späteren Abend gemeinsam „kriminalisieren“. Zuvor sind wir zu Gast im Theaterclub und erfahren von der Direktion, wie man mit Arsen und Spitzenhäubchen, Gärtnern oder Mausefallen Umsätze im hart umkämpften Berliner Kulturmarkt erzielt und vielleicht begegnen wir Hercule Poirot während wir die Kulissen besichtigen und netzwerken.

*IMW/FKU Mitglieder erhalten Theaterkarten für diesen Abend zum Vorzugspreis für die Vorstellung "Zwei wie Bonnie & Clyde" - Eine Krimi-Komödie von Sabine Misiorny und Tom Müller

Ablauf des Abends:

18.30 Uhr Begrüßung im Theater-Club mit Welcome-Drink
RAin Helene Anders, Vorstand, Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein e.V. 
Susan Friedrich, Vorstand, IMW Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft e.V.

Impuls: 
Wolfgang Rumpf und Wolfgang Seppelt, Direktion/Intendanz Berliner Kriminal Theater

anschl. Führung durch das Berliner Kriminaltheater durch Direktor Wolfgang Seppelt

20.00 Uhr Besuch der Vorstellung "Zwei wie Bonnie & Clyde" - Eine Krimi-Komödie

Manni (Oliver Gabbert) und Chantal (Alexandra M. Johannknecht), alias Bonnie und Clyde, träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas, Rente an der Copacabana. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. Ein Kinderspiel! Zumindest, wenn die Beifahrerin auf der Flucht Straßenkarten lesen könnte und nicht ständig links und rechts verwechselte. Dass beide schließlich in einem ehemaligen Schuhdepot landen, ist noch das geringste Übel für die Schmalspur-Ganoven. Viel schlimmer jedoch ist, dass Chantal anstatt der fetten Beute die Einkaufstüte einer Bankkundin  mitgenommen hat. Also muss ein neuer Versuch gestartet werden, doch die Tücke liegt im Detail: sprich – einer plötzlich geballten Gangster-Konkurrenz, blickdichten Strumpfmasken und einem leeren Tank!

Trotz umfangreicher Übungen scheitern auch alle nächsten Versuche, schnell reich zu werden. Die Lage für das dilettantische Gaunerpärchen wird immer verrückter.

Ein krimineller Anschlag auf die Lachmuskeln des Publikums, bei dem ein Gag den nächsten jagt!


Auf Grund begrenzter Plätze bitten wir um schriftliche Anmeldung bis zum 20.11.2018 an ulrike.rahn@imw-ev.de
 
Uhrzeit: 18.30 Uhr
Ort: Berliner Kriminal Theater
Restaurant Umspannwerk Ost
Palisadenstr. 48
10243 Berlin
Teilnahmegebühr: IMW/ FKU Mitglieder 15 EUR
Ansprechpartner: Ulrike Rahn
Tel. 030-240 47 87 10
Fax. 030-240 47 87 23
E-Mail: ulrike.rahn@imw-ev.de
Um schriftliche Anmeldung an ulrike.rahn@imw-ev.de wird bis zum 20.11.2018 gebeten. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung sowie eine Teilnahmebestätigung.
 

News


Praxistests, Mitgliedervorstellungen, Informationen in eigener Sache, Nachlesen unserer Veranstaltungen und andere aktuelle Meldungen lesen Sie hier.

 

Veranstaltungen


Sie sind herzlich eingeladen zu unseren Unternehmer- stammtischen, Mittelstandsforen, Clubgesprächen und weiteren Veranstaltungsreihen.

 

Archiv


Vorbei, vergessen? Nicht bei uns. Stöbern Sie in unserem Archiv nach Meldungen und Veranstaltungen der letzten Jahre und werden Sie fündig!

 

Pressespiegel


Die IMW e.V. in der Presse: Pressemeldungen, Berichterstattungen, Portraits rund um die IMW e.V. aus dem deutschen und europäischen Blätterwald.

Kontaktinfo:


IMW e.V.

Kontorhaus am Gendarmenmarkt
Charlottenstraße 65
D-10117 Berlin
+49 (0) 30 - 240 478 710
online@imw-ev.de Terminvereinbarung

Geschäftsstelle suchen:


Um eine IMW e.V. Geschäftsstelle in Ihrer Nähe zu finden, geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und / oder Ihren Ortsnamen in das entsprechende Feld ein.