Forum Mittelstand Landkreis Dahme-Spreewald (LDS) 2019

Zukunftsperspektiven im ländlichen Raum

06
Juni2019

Die Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in Stadt und Land hat für die Bundesregierung eine herausgehobene Bedeutung. Anlass für uns, einen genauen Blick in die Zukunft des ländlichen Raums im Landkreis Dahme-Spreewald zu werfen: Wie werden unsere Dörfer aussehen, wenn die  Bevölkerung immer älter wird? Können wir unsere Infrastruktur mit Bussen, Läden und Gesundheitsversorgung aufrechterhalten? Und wird es überhaupt noch Unternehmen und ausreichend Nachwuchskräfte geben? Welche Konzepte können helfen, die ländlichen Regionen, ob für Jung oder Alt, attraktiv zu  halten?

Mit vier Best-Practice-Beispielen aus verschiedenen Regionen Deutschlands wollen wir an  diesem Abend Anstöße für neue Projekte im LDS geben und konkrete Anknüpfungspunkte für die gemeinsame Umsetzung diskutieren.

Begrüßung: Gerald Lehmann, Bürgermeister, Stadt Luckau

Expertenvorträge:
Dr. Thomas Huber, Leiter Innovative Verkehrskonzepte, DB Regio Bus: Bad Birnbach - erster autonomer Nahverkehr
MUDr./ČS Peter Noack, Vorstandsvorsitzender, Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg: Neue Denkansätze in der Gesundheitsversorgung 
Wolfgang Gröll, Dorfladen-Berater, Bundesvereinigung multifunktionaler Dorfläden: Zukunft Dorfladen – sichere Nahversorgung von Bürgern für Bürger
Heidrun Wuttke, Projektreferentin, Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbH: Smart Country Side - digitaler Wandel im Dorf

Podiumsdiskussion:
Roland Fröhlich, Gutachter Kreisentwicklungskonzept, B.B.S.M. Brandenburgische Beratungsgesellschaft für Stadterneuerung und Modernisierung mbH
Gerald Lehmann, Bürgermeister, Stadt Luckau
Patrick Liermann, Geschäftsführer, Vertrieb-Marke & Marketing, Spreewaldhof Golßen
Sascha Philipp, Geschäftsführer, Landgut Pretschen GmbH & Co. KG

Moderation: Heiko Jahn, Wirtschaftsdezernent, Landkreis Dahme-Spreewald


 
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Ort: Kulturkirche Luckau - Klostersaal
Nonnengasse 1
15926 Luckau
Teilnahmegebühr: kostenfrei
Ansprechpartner: Ulrike Rahn
Tel. 030 - 240 47 87 10
Fax.030 - 240 47 87 23
E-Mail: ulrike.rahn@imw-ev.de
Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme an Frau Ulrike Rahn per E-Mail. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.
 

News


Praxistests, Mitgliedervorstellungen, Informationen in eigener Sache, Nachlesen unserer Veranstaltungen und andere aktuelle Meldungen lesen Sie hier.

 

Veranstaltungen


Sie sind herzlich eingeladen zu unseren Unternehmer- stammtischen, Mittelstandsforen, Clubgesprächen und weiteren Veranstaltungsreihen.

 

Archiv


Vorbei, vergessen? Nicht bei uns. Stöbern Sie in unserem Archiv nach Meldungen und Veranstaltungen der letzten Jahre und werden Sie fündig!

 

Pressespiegel


Die IMW e.V. in der Presse: Pressemeldungen, Berichterstattungen, Portraits rund um die IMW e.V. aus dem deutschen und europäischen Blätterwald.

Kontaktinfo:


IMW e.V.

Kontorhaus am Gendarmenmarkt
Charlottenstraße 65
D-10117 Berlin
+49 (0) 30 - 240 478 710
online@imw-ev.de Terminvereinbarung

Geschäftsstelle suchen:


Um eine IMW e.V. Geschäftsstelle in Ihrer Nähe zu finden, geben Sie einfach Ihre Postleitzahl und / oder Ihren Ortsnamen in das entsprechende Feld ein.